Die Vergangenheit ist immer gegenwärtig – Festspiel der deutschen Sprache

Ein Abend mit Lyrik und Balladen aus drei Jahrhunderten

Erster Teil
Lyrik und Balladen aus drei Jahrhunderten

Zweiter Teil
Hugo von Hofmannsthal (1874 – 1929) Der Tor und der Tod
Lyrisches Drama in Versen

Der Tod Friedrich-Wilhelm Junge
Claudio, ein Edelmann Leopold Altenburg
Sein Kammerdiener Bernt Hahn
Claudios Mutter Cornelia Froboess
Eine Geliebte des Claudio Sibylle Canonica
Ein Jugendfreund Thomas Stecher

Kartenpreis: 52 € | 42 € (Hörplatz)

FESTSPIEL DER DEUTSCHEN SPRACHE

Weitere Informationen finden Sie demnächst hier online.

Änderungen vorbehalten!

September 13 @ 19:00
19:00 — 20:00 (1h)

Goethe-Theater

Kartenreservierung